Erwin bei Meilenstein

Meilenstein 2020 – das Nachbarschaftsfest in Schalke-Nord

Meilenstein 2020, das Nachbarschaftsfest in Schalke-Nord am 14. Juni wird zunächst nicht abgesagt. Nach der letzten Telefonkonferenz waren sich alle Beteiligten einig: „Wir halten erst einmal an dem 14. Juni für das Nachbarschaftsfest in Schalke-Nord fest und hoffen, dass sich bis dahin wieder Menschen versammeln dürfen! – Absagen können wir immer noch.“

Auch das KT Schalke-Nord, die fünf ehrenamtlichen Ansprechpartner*innen der Pfarrei in diesem Stadtteil, wünschen sich, dass nach Meilenstein 2019 auch Meilenstein 2020 kommen wird. Gerne erinnern sich die fünf an den sonnigen und sehr windigen Samstag damals im August 2019 als das erste Nachbarschaftsfest auf dem Gelände der Kampfbahn Glückauf stattfand. Gemeinsam mit dem Team Offene Kirche Schalke haben sie selbstgebackenen Kuchen verkauft. In diesem Jahr möchte sie den Besucher*innen süße Pfannkuchen anbieten.

Auch das Schalke-Maskottchen Erwin freut sich wie alle Kooperationspartner*innen (u.a. die Teams des Lalok Libre, der Pfarrei St. Joseph, des Schalker Fanprojekts und des Anno 1904 e. V., des Sozialwerks St. Georg, der DRK, der Schalker Fan-Initiative) auf das Nachbarschaftsfest. Sie hoffen, dass die Corona-Situation im Juni ein sommerliches Fest unter Nachbarn und Freuden mit einem ansprechenden Bühnenprogramm erlaubt.

Geplant sind, neben der Versorgen mit Speis und Trank, bisher:

ein Jugendfußballturnier, Kinderbelustigungen, ein Bühnenprogramm mit Künstler*innen aus Gelsenkirchen sowie mit den Bands „Yüksek Tansiyon“ aus Duisburg und „Gleis 38“ aus Bochum. Weiter wird es diverse Stände von Fanorganisationen, DRK, Gelsendienste, Deutsch-türkischer Freundeskreis, Pfarrei St. Joseph, Tafel Gelsenkirchen u.v.a. geben.

Glück auf!


Drucken   E-Mail